Ju Jutsu Technik-Event mit Alain Sailly

Technikevent mit Hanshi Alain Sailly

Wann 10.6.2017, 14:00 – 18:00 11.6.2017, 11:00 – 14:00

Ort Carl-Cohn-Str. 41, 22297 Hamburg

Kosten Junioren 25 Euro Kosten Senioren 25 Euro

Referent Alain Sailly, 8. Dan Goshindo, 6. Dan Ju Jutsu, 2. Dan Judo, Lehrer für Sambo T

eilnehmer Allgemein

Kontakt Jens Keckstein (Mail:jens.keckstein@hjjv.net)

Die Teilnahme erfolgt für alle Personen auf eigene Gefahr. Der HJJV weist darauf hin, dass sowohl er, als auch der von ihm beauftragte Ausrichter, nur für Fälle von Vorsatz haften. Alle Teilnehmer/innen sind verpflichtet, selbst für ausreichenden Versicherungsschutz zu sorgen. Minderjährige dürfen sich nur mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten zu Veranstaltungen anmelden. Der HJJV behält sich das Recht vor, die auf Maßnahmen gefertigten Foto- und Filmaufnahmen nach eigenem Ermessen zu verwenden. Sollte jemand die Veröffentlichung nicht wünschen, so ist dieses dem Veranstaltungsleiter vor Beginn der Veranstaltung bekannt zu geben.

Veröffentlicht unter Ju Jutsu Hamburg, Lehrgänge, Lehrgänge mit Alain Sailly | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

HJJV-Verbandsprüfung Viel Licht und noch mehr Schatten

Gute Leistung macht gute Stimmung = Spaß für alle! Unter diesem Motto könnte der vergangene Sonntag, der zweite Tag der HJJV-Verbandsprüfung, gestanden haben. Drei Juka vom Uni-Sport und vier vom BSV19 waren im Landesleistungszentrum angetreten, um sich der Prüfung zum Blau- bzw. Braungurt zu stellen. Die Prüfungskommission war mit Jens Keckstein (6. Dan JJ) und Olaf Bertram (5. Dan JJ) hochrangig und überaus kompetent besetzt. Pünktlich ging es gleich mit hohem Tempo los, und die Prüflinge zeigten nach allgemeiner anfänglicher Aufgeregtheit durchweg sehr ansprechende Leistungen – was zu einer angenehmen, gleichwohl mit schweißtreibender Matten-Arbeit gefüllten Atmosphäre im Dojo führte. Jedenfalls war deutlich zu spüren, dass Prüflinge, Prüfer und Zuschauer über weite Strecken ihren Spaß hatten. Am Ende hatten alle sieben Juka die Herausforderung bestanden, Jens und Olaf lobten die Prüflinge dann auch unisono bei der Urkundenübergabe und sprachen „von einer guten Prüfung“.

Das war am Tag zuvor leider völlig anders. Am Samstag standen sieben Prüflinge zum Blau- und fünf zum Braungurt auf der Matte. Die beiden Prüfungskommissionen bestanden aus Jens Keckstein und Sergej Balbutzki (1. Dan JJ) sowie Olaf Bertram und Max Menzel (1. Dan JJ). Was sie zu sehen bekamen, war, vorsichtig ausgedrückt, schlecht durchwachsen… Bei den Blaugurtanwärtern reichte es für zwei Prüflinge nicht, bei vieren war es ziemlich knapp, nur einer zeigte wirklich überzeugende Leistungen. Ein ähnliches Ergebnis bei der Prüfung zum Braungurt: Einer konnte überdurchschnittlich punkten, die vier anderen erzielten gerade so eben die notwendige Punktezahl. Jens: „Da war leider kein Ausreißer nach oben bei.“

Wir gratulieren zur bestandenen Prüfung!!!

 

Text + Foto: Ralph Boeddeker/Medienteam HJJV

Veröffentlicht unter BSV 19, Ju Jutsu Hamburg, Kyu Prüfung Ju-Jutsu | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Trainingslager Lindow Hamburg Kader Fighting

Das Erste, was wir gemacht haben, war die Zimmeraufteilung. Als wir dann unsere Sachen verstaut hatten, sind wir runter zu den Seminarräumen gegangen, um unsere drei Tage zu besprechen. Nachdem wir Mittag gegessen haben, sind wir nach oben auf unsere Zimmer um unseren Anzug zu holen. Um 14:00 Uhr haben wir uns in der Halle getroffen in der wir für die nächsten drei Tage trainieren werden. Alle zusammen haben wir die Matten aufgebaut und eine halbe Stunde später angefangen zu trainieren –  bis 18:15 Uhr. Wir hatten eine Viertelstunde Zeit, um unser rotes Kadershirt zu holen und anzuziehen. Nachdem wir fertig waren, ging es dann auch schon wieder zur nächsten Einheit. Als wir um um ca 21:30 Uhr fertig waren, sind wir alle gemeinsam in die Sauna gegangen. Schon nach dem ersten Tag lagen wir ziemlich kaputt im Bett.

Der nächste Morgen
Um 6:20 Uhr aufstehen ist nix für unser Zimmer.  Wir haben schön bis 6:45 Uhr durchgeschlafen und nun wurden wir zu einer Strafe verdonnert, wussten aber noch nicht was das sein würde. Wir waren aber nicht die Einzigen. Nach dem Abendbrot sollten wir in den See springen. Falls nicht alle in den See springen, müssen wir alle noch 2 Stunden Randori Part 1-3 kämpfen, und niemand hat darauf mehr Bock nach diesem Tag!! Insgesamt haben wir 7 Stunden trainiert. Wir haben uns für das Team entschieden.

Kurzbericht erstellt von Marno Quandt
So sieht es ungefähr bei uns im Trainingslager aus. Gutes, hartes und auch intensives Training.
Veröffentlicht unter Ju Jutsu Hamburg, Lehrgänge | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Der Lotse bleibt an Bord

Es war einmal wieder so weit, die alljährliche Jahreshauptversammlung des HJJV stand am 08.04.2017 an. Bereits im Vorfeld teilte Michael Richter mit, dass er für das Amt des Präsidenten Breitensport nicht weiter kandidieren wird und dieses somit für einen Nachfolger freigibt. Gewählt wurde einstimmig Jens Keckstein.

Michael wird auch weiterhin unterstützend tätig sein und natürlich auch auf der Matte als Referent zur Verfügung stehen. Nachdem Jens Keckstein die immensen Verdienste von Michael in einem sehr unterhaltsamen Vortrag gewürdigt hatte, ging man zu weiteren neu zu wählenden Ämtern weiter.

Fatma Keckstein (Frauenreferentin), Andreas Werner (Präsident Leistungssport) und Thorsten Wießner (Pressereferent) wurden erneut gewählt und somit in ihren Ämtern bestätigt.Zum Vorsitzenden des Rechtsausschusses wurde Michael Richter gewählt, der die Nachfolge von Uwe Behrmann antritt (dieser wollte nicht erneut kandidieren). Michael stehen zur Seite: Thomas Menzel (stellvertretender Vorsitzender), Ralph Boeddeker, Rene Koch und Katja Chorrosch. Die neue Jugendreferentin Christiane Djaja wurde einstimmig bestätigt und ist somit offiziell im Vorstand des HJJV „angekommen“.

Wie viel Michael Richter dem HJJV bedeutet, wurde nicht nur in den Reden deutlich, sondern auch in einem Dringlichkeitsantrag der gestellt wurde. Michael Richter wurde einstimmig zum Ehrenpräsidenten ernannt.

Michael, wir danken Dir, sind uns aber sicher, dass Du uns auch in Zukunft auch weiterhin mit Rat & Tat zur Seite stehst!

Text: Thorsten Wießner, Pressereferent HJJV e.V.

Veröffentlicht unter Ehrentafel, Geschäftsstelle HJJV, Jahreshauptversammlung, Ju Jutsu Hamburg | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Jiu-Jitsu Landestechniklehrgang am 08.04.2017 in Oststeinbek

Am 08.04.2017 hatte Stefan Drechsler, Lehrwart der Deutschen Jiu-Jitsu Union, Landesverband Hamburg e.V. zum Jiu-Jitsu Landestechniklehrgang bei der Kampfgemeinschaft Oststeinbek eingeladen. Als Referent konnte Lutz Erdmann aus Hamburg (3. Dan Ju-Jutsu, 3. Dan Jiu-Jitsu und 3. Dan ATK) gewonnen werden.

20 hochmotivierte Teilnehmer von jung bis alt aus Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Hamburg folgten dieser Einladung. Als Lehrgangsthema standen Gegen- und Weiterführungstechniken auf dem Programm. Nach einer kurzen aber intensiven Aufwärmphase wurden im ersten Teil des Lehrganges Gegentechniken gegen Wurf- und Hebeltechniken gelehrt. Im zweiten Teil folgten dann die Weiterführungstechniken gegen Atemi-, Wurf- und Hebeltechniken. Bei allen Techniken war es wichtig, die Kraft des Gegners optimal auszunutzen und dadurch die Techniken ohne viel Kraft auszuführen. Somit konnten auch die jungen Lehrgangsteilnehmer gegen die großen Teilnehmer bestehen.

Nach 3 Stunden hochkonzentriertem Training war der Lehrgang leider auch schon wieder vorbei. Der Referent und alle Teilnehmer waren begeistert und hoffen auf eine Wiederholung des Lehrganges.

Text: Lutz Erdmann

Veröffentlicht unter Allgemein, Jiu-Jitsu in Hamburg | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar