Über den HJJV

Der Hamburgische Ju-Jutsu Verband e.V. (HJJV) besteht seit 1989. Verbandszweck ist die Pflege und Förderung des Ju-Jutsu-Sports auf Länderebene im Bereich der Freien- und Hansestadt Hamburg. Über 30 Vereine und Sportschulen in Hamburg mit über 2000 Aktiven gehören dem HJJV an. Der Verband richtet regelmäßig Lehrgänge, Wettkämpfe und andere Veranstaltungen aus. Er ist Mitglied im Hamburger Sportbund und im Deutschen Ju-Jutsu-Verband

Mittel zur Erreichung dieses Zwecks sind die Vermittlung von SV-Techniken, Durchführung eines geordneten Sport- und Wettkampfbetriebes unter den Mitgliedern im Zusammenwirken mit befreundeten und übergeordneten Verbänden. Der Verband ist politisch und konfessionell neutral.