Jugendaktivwochenende Scharbeutz 2019


Endlich ging das Jugendaktivwochenende in Scharbeutz wieder los. Vom 21. bis 23. Juni 2019 fanden sich über 100 Teilnehmer ein, um gemeinsam zu trainieren und Spaß zu haben. Auch wir Hamburger waren wieder mit dabei. Sogar aus Niedersachsen kam eine Teilnehmerin mit. Wir vom HJJV teilten wieder den Flur mit den Teilnehmern vom TUS Lübeck und Breitenfelde. Die Kinder wurden schnell warm miteinander und genossen das Wochenende sehr.

Als Referenten gestalteten Karina Schmidt, genannt Rinke, Jugendreferentin des Schleswig-Holsteinischen Ju-Jutsu Verband (SHJJV) und Anja Sell, Pressereferentin des (SHJJV) das Wochenende auf der Matte. Am ersten Abend wurde zuerst miteinander gespielt und sich kennengelernt. Samstag und Sonntag wurde es dann sehr technisch, doch zuerst wärmten sich alle gemeinsam spielerisch auf.
Rinke übernahm am Samstag das Training der älteren Teilnehmer und führte sie über die Grundprinzipen der Wurftechniken an verschiedene Würfe heran. Währenddessen spielte Anja mit den Kindern und zeigte ihnen das Grifflösen und Weiterführungen.
Auch das traditionelle Eisessen und Grillen konnten bei bestem Wetter am Samstag genossen werden. Unsere Kinder konnten sogar in der Ostsee schwimmen!

Am Sonntag trainierte Rinke die jüngeren Teilnehmer und es war besonders interessant zu erleben, wie Sie die Kinder mit Spielen an die Technik heranführt. Ihre Aufgabe war am Ende, mit Ihrem Partner einen Hüftwurf oder eine kleine Innensichel hinzubekommen. Anja bespaßte die Großen und ließ sie die Techniken vom Technikevent mit Alain Sailly, der Anfang Juni 2019 in Hamburg stattfand, üben.

Wir freuen uns auf nächstes Jahr, diesmal dann vom 24. bis 26. April 2020, für das schon erste „Anmeldungen“ am Sonntag gab

Vielen Dank an Rinke und Anja für das tolle Wochenende!!

Text: Christiane Djaja, Max Menzel
Bilder: Christiane Djaja, Max Menzel, SHJJV

Veröffentlicht unter Jugendarbeit, Jugendfreizeitwochenende, Vereine in Schleswig-Holstein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ju-Jutsu Flashmob- die Story

Die Nordlichter sind gar nicht so kühl, wie oft behauptet- im Gegenteil! Auf Initiative von Fatma Keckstein (4. Dan JJ, Direktorin Zielgruppen DJJV, Frauenreferentin im HJJV) trafen wir uns am Sonntag, den 23.06.2019 um 14 Uhr.  Der Flashmmob war der Hamburger Beitrag zum 50.-jährigen Jubiläum des DJJV.

Vorher gab es die üblichen Fragen- „wir sollen doch im Gi erscheinen?“ oder „zieht Ihr Euch vor Ort um?“. Bestes Wetter, beste Voraussetzungen (für die Hamburger: das Treffen fand Neumühlen 37 statt) mit einer idealen Aussicht auf die berühmten Hafenkräne. Im Hintergrund die Elbe und darauf natürlich die dicken Pötte!

Hauptsächlich waren Mitglieder aller Alterklassen aus den Vereinen NTSV, BSV19 und SVP anwesend. Für die Fotoaufnahmen konnte Fatma die versierte Fotografin Anke Rottmann gewinnen (auch bekannt für Aufnahmen des JJ-Journals).

Das Anke es gewohnt ist, mit Menschen umzugehen merkte man sofort- vom Kind hin bis zum 6. Dan standen alle parat, folgten den Anweisungen und führten diese dann aus.

Einige Passanten blieben stehen und wunderten sich, was da so abgeht…

Anke schaffte es, und durchgehend zu motivieren- ein irrer Spaß mit einigen witzigen (zumeist unfreiwilligen) Einlagen.

Nach dem „Shooting“ standen wir noch bei Keksen und Brause ein wenig beisammen, um uns als Gruppe dann langsam (wie bei einem Flashmob üblich) wieder azfzulösen.

Ein großer Dank geht an Fatma und Anke

Text: Thorsten Wießner, Pressereferent HJJV

Foto: Anke Rottmann

 

Veröffentlicht unter Geschäftsstelle HJJV, Ju Jutsu Hamburg | Hinterlasse einen Kommentar

Hamburg erfolgreich auf der Deutschen Meisterschaft in Maintal

Hier die Ergebnisse:

Platz 1    – Sergej Balbuzki        Senioren – 62 kg
Platz 2    – Jonas Hillig               Senioren – 69 kg
Platz 3    – Sophie Janson          U 21 – 48 kg
 
 
 
Claus-D, Bergmann-Behm
Landestrainer
 
 
 
 
 
 
Veröffentlicht unter Deutsche Meisterschaft, Ju Jutsu Hamburg, Wettkampf | Hinterlasse einen Kommentar

Ferientraining beim BSV19

Wer auch in den Sommerferien gerne Ju Jutsu trainieren möchte, beim Heimatverein das Training aber ferienbedingt ausfällt, ist herzlich eingeladen, beim Bahrenfelder Sportverein (BSV19) mitzumachen. Denn im gerade neu eröffneten BSV19-Dojo auf der Sportanlage Baurstraße wird auch in den Sommerferien trainiert (allerdings nur Erwachsenentraining).

  • Trainingszeiten: Dienstag + Donnerstag von 19.30 Uhr – 21.30 Uhr
  • Trainingsort: BSV19-Dojo, Baurstr. 9, 22605 Hamburg

Falls wer besondere Trainingswünsche hat, z.B. Prüfungsvorbereitung – kein Problem!

Also, einfach kommen und mitmachen, die Jukas vom BSV19 freuen sich auf Euch.

Bei Fragen eine kurze Mail an info@bsv19-jujutsu.de

Veröffentlicht unter BSV 19, Ju Jutsu Hamburg | Hinterlasse einen Kommentar

Auftritt des DJJV Showteams HNT Hamburg bei der 100 Jahrfeier des SV Schwarz-weiß Ahle 1919 


Schon 2017 gebucht von der Abteilung Ju-Jutsu des SV Ahle haben wir bei echtem Jubileumswetter dort die Abendgala eröffnet. Gefeiert wurden gleich mehrere stolze Jubileen: 30Jahre Abteilung Ju-Jutsu, 50 Jahre DJJV, 25 Jahre Abteilungsleiter Ralf Kettler, 6. Dan Ju- Jutsu!
Die Gastfreunschaft dort war überwältigend und das ist nicht übertrieben! An Alles war gedacht, von gekühlten Getränken in der Kabine bis zu reservierten Parkplätzen direkt vor dem Festzelt! Dazu sind die Kids und ich auch noch grosszügig beschenkt worden,vielen,vielen Dank dafür! Einfach überwältigend! Kein Wunder das meine Kids gleich gefragt haben, wann bei Euch das nächste Jubileum ansteht…..
Ps. Sorry das wir Euch auch noch den ersten Preis am Torwandschiessen abgeluchst haben, aber es war halt auch Glück dabei…
Ralf, du hast da eine Super-Truppe und eine Klasse Organisation bewiesen.Respekt!

Text und Foto: Hans Kautz

Veröffentlicht unter HNT Showteam, Ju Jutsu Hamburg, Jugendarbeit | 2 Kommentare