Herbstfreizeit in Schönhagen

Liebe Sportsfreunde,

alle Kinder ab 9 Jahre sind herzlich eingeladen an der Herbstfreizeit vom TuS Finkenwerder teilzunehmen.
Sie findet vom Freitag den 15.10.2021 ~12:00 bis Sonntag, 17.10.2021 ~13:00 in Schönhagen an der Ostsee statt.
Es wird verschiedene Sportangebote geben.
Wenn ihr Zeit und Lust habt, nutzt gerne diese Möglichkeit ma wieder etwas gemeinsam zu machen. Vom HJJV werden Christiane, Max und Tjark mit dabei sein (alle drei sind vollständig geimpft).

Die Anmeldung findet online über den TuS Finkenwerder statt: Link zur Anmeldung.
Die Ferienanlage in Schönhagen hat ein eigenes Hygienekonzept, welches ihr hier finden könnt.

Wir freuen uns auf euch und viel Spaß,
euer Jugendteam

Auschreibung Herbstfreizeit
Teilnahmebedingungen
Beitrag auf der Seite des TuS

Veröffentlicht unter Ju Jutsu Hamburg, Jugendarbeit, TuS Finkenwerder | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Familien (achtsam) stärken

Das Deutsche Zentrum für Suchtfragen des Kindes- und Jugendalters (DZSKJ) des UKE such nach Teilnehmer für das Program Familen stäreken.

„Familien stärken“ ist ein Programm, das die gesamte Familie unterstützt, wichtige Entwicklungsphasen im Kindes- und Jugendalter gemeinsam erfolgreich zu meistern (u.a. die Pubertät, Schulthemen, Freundschaften). Es handelt sich um ein Multi-Familien-Präventionsprogramm, das in den USA entwickelt wurde und sich mittlerweile in verschiedenen Ländern bewährt hat. Familien, die bereits an dem Programm teilnahmen, berichteten von einem harmonischeren Miteinander. Die Eltern fühlten sich bspw. gestärkt in ihrer Erziehungskompetenz und die Kinder zeigten weniger Probleme in der Schule. Sie konsumierten z. B. seltener und in der Menge weniger Tabak, Alkohol oder illegale Drogen, wie Cannabis.

Das Program ist für mindestens ein Elternteil oder eine maßgeblich in die Erziehung involvierte Bezugsperson und ein Kind zwischen 10 und 14 Jahren gedacht. Teilnehmende sollten die deutsche
Sprache zumindest auf Basisniveau sprechen und verstehen können sowie in der Gruppe harmonisieren.

Hier findet die Website zu dem Program, sowie den Flyer.

Veröffentlicht unter Jugendarbeit | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

50. Ju-Jutsu Bundes-Seminar

Das Bundesseminar 2020 in Bad Blankenburg (Thüringen) musste aufgrund der Pandemie abgesagt werden. In diesem Jahr wurde somit vom 08. – 14. August zum 50. „BuSem“ eingeladen. Trotz der immer noch besonderen Umstände fanden sich ca. 220 Teilnehmer und Teilnehmerinnen ein. Das vielfältige Angebot reichte von Ju-Jutsu, den Stilarten BJJ, Jiu-Jitsu Hanbo-Jutsu bis zum Behördentraining für Polizei, Zoll, Justiz. Aus Hamburg reisten nur vier Teilnehmer an. Zwei davon speziell für Hanbo-Jutsu!

Die Hanbo-Referenten waren Alex Ecker, 2. Dan Hanbo-Jutsu und Großmeister Rainer Seibert, 8. Dan Hanbo-Jutsu. Es wurden in deren Einheiten sehr viel Wert auf Grundtechniken und das Verstehen einer Technik mit dem Stock gelegt! Eine besondere Ehre wurden Volker Gliewe (1. Kyu Hanbo-Jutsu) und dem Unterzeichner zuteil.

Mittwochnachmittag erhielten wir von Rainer Seibert drei Stunden Einzelunterricht in der Halle! Wir konnten viele kleine Videos aufnehmen die uns in Hamburg sicher helfen! Danach war der Körper leer und der Kopf voll! Ich hoffe, wir haben für unseren weiteren Weg von diesem BuSem viel mitnehmen können. Die Unterkunft, Verpflegung, das Training und der Service der Sportschule waren wie jedes Jahr sehr gut! Ein besonderer Dank gebührt den Organisatoren im Hintergrund! Ich vermute, die letzten ca. 18 Monate waren für Diese nicht lustig gewesen! Ich persönlich würde mich freuen, wenn 2022 mehr Hamburger Sportler und Sportlerinnen mit nach Thüringen kommen.

Bleibt alle gesund!

Uwe Behrmann (Text und Bilder)

Veröffentlicht unter Ju Jutsu Hamburg | Schreib einen Kommentar

Kampfrichter Aus- und Fortbildung – Landeslehrgang

Veranstalter: Hamburgischer Ju-Jutsu Verband e.V.

Datum: 04. September 2021, 09 Uhr bis 16 Uhr

Ort: Landesleistungszentrum, Zwischen den Süderelbbrücken 10

Teilnehmer: Ju – Jutsuka ab 16 Jahre, mind. 3. Kyu ( am besten mit Wettkampferfahrung ), die Interesse haben und
alle Kampfrichter als Fortbildung und Lizenzerhalt sowie Trainer oder Kämpfer

Kosten: keine

Referent: Andreas Falk, Kampfrichterreferent HJJV e.V., Worldreferee B
Hagen Popko-Bäumler, KRRef Bez. Lüneburg NJJV e. V.

Themen: Sportordnung, Kampfrichterordnung, Regelwerk Fighting / Duo
Mit PRAXIS – ANWENDUNG

Anmeldung: Bitte bis zum 31. August 2021!

Kontakt: andreas.falk@hjjv.eu

Kampfrichter Aus049021

Veröffentlicht unter Ju Jutsu Hamburg, Lehrgänge | Schreib einen Kommentar

Eine besondere Prüfung in einer besonderen Zeit !

(Mit 7 Teilnehmern aus 3 Haushalten)
Vorbereitung und Training im Wohnzimmer, im Garten oder auf einer Dachterrasse.
Die Prüfung zwar ohne Partnerwechsel, aber mit allen geforderten Techniken. Trainer und Prüfer waren zufrieden mit den gezeigten Leistungen und der Ju-Jutsu Weg kann weitergehen …

Eigentlich hätte diese Prüfung schon im Juni 2020 stattfinden sollen (fiel Corona zum Opfer), ein zweiter Versuch für Dez. 2020 scheiterte ebenso. Und die spezielle erneute besondere Vorbereitung mit geschlossenen Hallen und keinem Gruppentraining machte alles nicht leichter. Aber Motivation und individuelles Training bewirkte Erfolg im dritten Anlauf !

Volker Gliewe
(2. Dan , JJ-Lehrer – Hamburg)

Veröffentlicht unter Ju Jutsu Hamburg, Jugendarbeit | 2 Kommentare