BSV 19: Prüfungsrelevanter Lehrgang- Wunschwerfen mit S. Mensing

Wunsch-Werfen mit Stephan…

…Mensing (5. Dan JJ, 1. Dan Judo)

Wie mache ich den Schulterwurf richtig? Wie werfe ich eine Große Außensichel optimal? Wo ist der Unterschied zwischen Beineinhängen, Fußfeger und Kleiner Innensichel? Solchen und ähnlichen Fragen widmet sich der prüfungsrelevante Vereinslehrgang vom Bahrenfelder SV (BSV19) Mitte Oktober im LLZ. Sein Titel: „Wunsch-Werfen mit Stephan“. Der BSV19 veranstaltet diesen Lehrgang jetzt zum zweiten Mal.
Referent ist Stephan Mensing, 5. Dan JJ, 1. Dan Judo, Technik-Referent im Vorstand des HJJV und ausgestattet mit rund 43 Jahren Mattenerfahrung…

Er wird uns zeigen, wie ausgewählte, im JJ-Prüfungsprogramm geforderte Würfe korrekt ausgeführt werden – Basics also und wichtig für jeden JJ-Grad…
> Und warum Wunsch-Werfen? Weil Ihr bestimmen könnt, welche Würfe auf dem Lehgang gelehrt werden sollen. Einfach Euren Wunsch-Wurf mailen an info@bsv19-jujutsu.de. Wir sortieren und bemühen uns,  möglichst vielen Wünschen gerecht zu werden – allerdings ohne Gewähr (Einsendeschluss: 03.10.2015).

> Wann: Samstag, 10. Oktober 2015, 14 bis 17 Uhr

> Wo: Landesleistungszentrum, Zwischen den Süderelbbrücken 10,

> Wer: Referent ist Stephan Mensing, (5. Dan JJ, 1. Dan Judo)

> Kontakt: Stephan Mensing (stephan.mensing@hjjv.net)

Ralph Boeddeker (info@bsv19-jujutsu.de)

Teilnehmen kann jeder Ju Jutsuka, auch ohne Graduierung. Wir bitten dringend um Anmeldung unter info@bsv19-jujutsu.de, weil der Platz wg. Werfen begrenzt ist!!!. Fallschule sollte beherrscht werden.
Weißer Gi ist erwünscht, die Kosten betragen 10 Euro.

Der Lehrgang wird vom HJJV als prüfungsrelevant anerkannt.

Wir freuen uns auf Euch!!!

© Medienteam HJJV/boe
Ausschreibung BSV_Lehrgang_102015

Dieser Beitrag wurde unter BSV 19 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.