German Open und Grand Prix, 30.9.-1.10.2022

11 Sportler und Sportlerinnen aus Hamburg reisten am ersten Oktoberwochenende nach
Gelsenkirchen, um sich auf internationaler Ebene im Fighting zu messen.

Erfreulich, wie sich die Ergebnisliste präsentiert, denn 8 jugendliche Teilnehmer und
Teilnehmerinnen konnten sich in den Medaillenrängen platzieren und holten insgesamt dreimal Gold und fünfmal Silber in ihren jeweiligen Alters- und Gewichtsklassen. Zwei der Goldmedaillengewinner sind auch schon im Bundeskader aktiv.

Auch der Rest des Teams konnte Punkten und sich in sehr großen Pools jeweils einen fünften Platz sichern. Ein schöner Erfolg für alle!

Für die Erwachsenen wurde das Turnier mit Blick auf die Weltrangliste als „Grand Prix“ – bzw. „Grand Slam“ ausgetragen und so wurden dort bevorzugt Bundeskaderathleten eingesetzt.

Hier war nur eine Sportlerin aus Hamburg am Start und konnte einen guten fünften Platz in ihrer Klasse belegen.

Die vollständigen Ergebnislisten sind auf der Webseite unter

Leistungssport -> Berichte zu finden.

Andrea Schmidt
Leistungssportreferentin HJJV

Dieser Beitrag wurde unter Ju Jutsu Hamburg, Wettkampf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.