Ju-Jutsu meets…

30.05.2015 TW:  Es gab gleich 3 Anlässe, weshalb die Kampkunstschule Mushin zum Jubiläumslehrgang in Bad Oldesloe einlud: ein 15 jähriges Vereinsjubiläum, eine 50 jährige Kampfkunstlaufbahn des Gründers Shihans Hamadi Silini und die Einweihung des neuen Dojo’s im Rögen 54.

IMG_1169

Geladen waren 11 Referenten, die in 4 Blöcken auf 3-4 Flächen unterrichteten. Aus dem Ju-Jutsu (und verwandten Bereichen) waren geladen: Siegmund Sobolewski (TSV Reinbek) und Thorsten Wießner (SVP Hamburg, TSV Reinbek).

Nach einer kurzen Ansprache durch Hamadi Silini ergriff Sigung Hubert Wolf das Wort und verlieh dem Großmeister eine Ehrung im Namen der Budo Black Belt Society. Somit war Hamadi in diesen Kreis aufgenommen.

Viele verschiedene Kampfkunstarten und -Stile trafen aufeinander- hier galt es, sich auf das jeweilige System einzulassen.

Block 1:

IMG_1232Siegmund „Sigi“ Sobolewski zeigte in gewohnt souveräner und lockerer Weise, was man alles mit dem Ellenbogen so machen kann, zeigte einen Dreierkontakt und wirbelte mit seinem Uke Thorsten Wießner über die Matte. So manch einer der Übenden staunte nicht schlecht, wie verdreht man plötzlich auf dem Boden liegen kann.

IMG_1194Sigung Hubert Wolf zeigte, wie aus natürlichen Bewegungsformen eine Abwehr entsteht. Mit Timing, der richtigen Distanz und Genauigkeit den schlagenden Arm des Gegners führen. Dabei muss man seitlich eng am Gegner stehen (Körperkontakt halten), einen Handballenschlag zum Kopf setzen und durch Drehung seines Kopfes den Uke zu Boden bringen. Durch arretieren des Armgelenks kann der Gegner kontrolliert in die Richtung gelenkt werden, die für den Tori (den Verteidiger) positiv ist.

IMG_1229

Shihan Hamadi Silini führte uns in sein Selbstverteidigungssystem Si-Ha-Ryu ein. Dieses
vielseitige System ist sehr direkt, intuitiv und stärkt das Selbstvertrauen der Übenden. Die
Einheit bot einen kleinen Einblick, wie man sich im aus dem Distanzkampf über den
Nahkampf bis zum Bodenkampf verteidigen kann. Hierbei wurden gezielte Block- und
Kontertechniken mit Armen und Beinen auf den gesamten Körper trainiert.

Block 2:

IMG_1365Ingo Jahnel brachte uns die Welt des Karate-Kumite näher. Das Kumite ist eine Wettkampf- und Trainingsform

IMG_1314Holger Boldt ist neben vielen anderen Kampfsportarten auch ein Meister des Krav-Maga, eines ursprünglich israelischen Kampfsystemes. Die Techniken sind kurz und hart und sind damit ideal zu einer Selbstverteidigung geeignet.

IMG_1466

Kaj Hansen ist ein Shihan des Ryukensho – Yoshi – Ryu, einer Karateart und demonstrierte dessen Anwendung.

IMG_1353Thorsten Wießner zeigte einen kleinen Einblick in das Ninjutsu (Taijutsu) und artverwandte Systeme. Ein Hauptaugenmerk wurde hier auf die Kontrolle des Gegners gelegt.

Block 3:

IMG_1350Astrid Westphäling ist eine Spezialistin der Shotokan Karate-Kata. Eine Kata ist ein fester, ritualisierter Ablauf, bei dem man sich gegen einen imaginären Gegner verteidigt.

IMG_1473Horst Steinweg brachte uns das Kickboxen näher. Kickboxen ist eine moderne Kampfsportart, die eine waffenlose Selbstverteidigung ermöglicht.

IMG_1481Michael Boldt zeigte uns einen kleinen Einblick in die Welt des MMA, der Mixed-Martials-Arts. Neben einer kurzen, speziellen und funktionellen Aufwärmgymnastik ging es u.a. um Eingänge in Takedowns

Block 4:

IMG_1489Stefanie Frommberger ließ uns bei schweißtreibender, pulsierender Musik Bewegungen aus verschiedenen Kampfkunstarten vollführen. Gute Laune war angesagt

IMG_1490IMG_1491Anschließend fuhren wir von der Sporthalle zum neuen Dojo und fanden dort mehrere Außenzelte aufgebaut. Wir hatten die Möglichkeit, das vorbildliche Dojo anzuschauen. Hier macht es bestimmt Spaß, zu trainieren. Nach der Besichtigung des Dojos gab es Leckeres vom Grill, verschiedenste Salate, Brote und diverse Getränke. Alles war sehr appetitlich angerichtet.

Ein sehr gelungener Tag, nette und kompetente Leute und hervorragend durch Hamadi Silini und sein Team vorbereitet.

Alles Gute für Dich, Dein Team und Dein Dojo!

Thorsten Wießner

Pressereferent HJJV e.V.

Lehrgangsplakat:

Plakat 30.05.15(1)
cache_2456359922

Referenten:
Kansho Holger Boldt – Krav Maga
Sensei Horst Steinweg – Kickboxen
Shihan Hamadi Silini – Si-Ha Ryu
Shihan Sigmund Sobolewski – Ju Jutsu
Grand Master Si Gung Hubert Wolf – Kung Fu
Sensei Thorsten Wießner – Jiu- / Ju- / Nin- und Tsutsumi-Jugo Ryu
Sensei Ingo Jahnel – Kumite Karate
Shihan Kaj Hansen – Ryukensho – Yoshi – Ryu
Hanshi Michael Boldt – Mixed Martial Arts
Sensei Stefanie Frommberger – Body Workout
Sensei Astrid Westphäling – Shotokan Karate Kata

Dieser Beitrag wurde unter Aus anderen Verbänden, Interessante Lehrgänge, Vereine in Schleswig-Holstein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.