Familien (achtsam) stärken

Das Deutsche Zentrum für Suchtfragen des Kindes- und Jugendalters (DZSKJ) des UKE such nach Teilnehmer für das Program Familen stäreken.

„Familien stärken“ ist ein Programm, das die gesamte Familie unterstützt, wichtige Entwicklungsphasen im Kindes- und Jugendalter gemeinsam erfolgreich zu meistern (u.a. die Pubertät, Schulthemen, Freundschaften). Es handelt sich um ein Multi-Familien-Präventionsprogramm, das in den USA entwickelt wurde und sich mittlerweile in verschiedenen Ländern bewährt hat. Familien, die bereits an dem Programm teilnahmen, berichteten von einem harmonischeren Miteinander. Die Eltern fühlten sich bspw. gestärkt in ihrer Erziehungskompetenz und die Kinder zeigten weniger Probleme in der Schule. Sie konsumierten z. B. seltener und in der Menge weniger Tabak, Alkohol oder illegale Drogen, wie Cannabis.

Das Program ist für mindestens ein Elternteil oder eine maßgeblich in die Erziehung involvierte Bezugsperson und ein Kind zwischen 10 und 14 Jahren gedacht. Teilnehmende sollten die deutsche
Sprache zumindest auf Basisniveau sprechen und verstehen können sowie in der Gruppe harmonisieren.

Hier findet die Website zu dem Program, sowie den Flyer.

Dieser Beitrag wurde unter Jugendarbeit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.