Eine Hand voll Hebel…

Endlich war es so weit, das Team aus Olaf Bertram (6. Dan JJ, Lehrteam HJJV, Prüfungsreferent und Mitglied der Budo Black Belt Society ) und Thorsten Wießner (3. Dan JJ, Referent Öffenlichkeitsarbeit HJJV) besuchte Grandmaster Hubert Wolf (9. Dan) in seiner Schule (WHKD Alstertal).

Ziel war es, den Schülern des Großmeisters einen Einblick über die Hebel im Ju-Jutsu zu gewähren. Diese folgten seinem Aufruf und erschienen zahlreich, so dass die Gruppen hälftig an Olaf und Thorsten aufgeteilt wurden. Kurzweilig wurden hier Eingänge in Hebel vermittelt und auch Weiterführungen/ Varianten aufgezeigt, wenn ein Hebel einmal vereitelt wird. Hier bietet natürlich das Ju-Jutsu eine große Bandbreite.

Das offene Wesen der Gruppe machte es möglich, dass man Einiges zeigen konnte. Diese Techniken lassen sich natürlich auch ausgezeichnet mit den Techniken des Kung-Fu verbinden. Auch merkte man schnell, dass sich die Schüler des Großmeisters anders bewegen- hier können wir alle voneinander lernen. Nach der Hälfte der Zeit wurden die Schüler unter den Trainern Olaf und Thorsten gewechselt. Kurz vor Ablauf der kurzweiligen 1,5 Stunden wurden die Gruppen wieder vereint und die Schüler zeigten sich gegenseitig die neuen Techniken.

Es war ein echtes Vergnügen, mit so motivierenden Menschen zu trainieren. Anschließend gingen wir dann noch gemütlich essen und sprachen über dies und jenes aus dem Kampfsport. Gerne wieder!

Bild & Text: Thorsten Wießner HJJV

Dieser Beitrag wurde unter Aus anderen Verbänden, Interessante Lehrgänge, Ju Jutsu Hamburg, Lehrgänge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.